Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernaehrung (01/2013)


vom: 2013-01-17 09:36:06


Newsletter Nr. 01 vom 17.01.2013

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung (Warenkunde, Gesundheit, Verbraucherschutz, Hygiene, Kinderernährung) möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage
www.ernaehrung-bw.info finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.info

Broschuere Brot

Medientipp:  Brot - Informationen für Verbraucher

Zum aktuellen Schwerpunktthema "Brot" der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung ist eine neue Broschüre erschienen. Sie beschreibt die Zutaten und die Herstellung, die verschiedenen Sorten und den gesundheitlichen Wert von Brot. Nicht zuletzt gibt sie Anregungen für abwechslungsreiche Brotgerichte und die Verwertung von Resten.


Logo Netzwerk junge Familie

Veranstaltungstipp: Fortbildungen zur Ernährung von Säuglingen in Kooperation mit dem Netzwerk Junge Familie

Hier finden Sie die aktuellen Termine für Fortbildungen zur Säuglingsernährung, die sich an Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, medizinische Fachangestellte, Kinder- und Jugendärzte/-innen, Frauenärzte/-innen sowie Familienpfleger/innen richten.


 

Vegetarische Ernährung

Basiswissen: Vitamin C – das Power-Vitamin gegen Erkältungen?

Wenn die Erkältungszeit beginnt, greift mancher zur Vitamin-C-Tablette oder trinkt eine heiße Zitrone, um den lästigen Symptomen wie Schnupfen, Hals- und Kopfschmerzen zu entgehen. Doch hilft das Vitamin tatsächlich gegen Erkältungen?


 

Schokoriegel mit Faitrade-Logo

Nachgefragt: Fair trade - eine Strategie zur Armutsbekämpfung

Der Kaffee zum Frühstück, die Banane zwischendurch und die Schokolade als Nascherei – alle diese Produkte haben einen festen Platz in unserem Alltag. Bei uns werden sie preisgünstig angeboten, doch in den Anbauländern können viele Familien kaum vom Lohn für ihre Arbeit leben. Der Faire Handel (Fair Trade) setzt sich für die Existenz der Kleinbauern- und Arbeiterfamilien ein und kämpft gegen Armut und Hunger.


 

Getreide-Obst-Brei

BeKi: Gluten in der Säuglingsernährung

Gluten, Kleber oder Klebereiweiß ist der Oberbegriff für Eiweißbestandteile, die in den Getreidearten Weizen, Roggen, Gerste (Malz), Hafer, Grünkern, Dinkel und Kamut sowie allen daraus hergestellten Brotsorten, Getreideflocken und Backwaren enthalten ist. Gluten ist für die Backeigenschaften des Getreides verantwortlich. Doch nicht jeder verträgt Gluten. Ab wann kann ein Säugling unbeschadet Getreide essen?




-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist