Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernaehrung (03/2014)


vom: 2014-03-20 11:46:13


Newsletter Nr. 03 vom 20.03.2014

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung (Warenkunde, Gesundheit, Verbraucherschutz, Hygiene, Kinderernährung) möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage
www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de



Save the Date: Kongress „Den Essalltag von morgen gestalten: Herausforderungen für die Außer-Haus-Verpflegung“ am 21. Juli 2014

Immer mehr Menschen essen außer Haus - von den kleinen Kindern in der Kita über die Schülerinnen, Schüler bis zu den Menschen in den Betrieben und Pflegeeinrichtungen. Ein gutes und ausgewogenes Speisenangebot in der Außer-Haus-Verpflegung nimmt deswegen an Bedeutung auch für die Gesundheitsförderung zu. Der Kongress des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg führt alle Beteiligten in der Außer-Haus-Verpflegung zusammen.


 

Medientipp: App der Verbraucherzentrale: Süßmacher unter der Lupe

Zucker, Zuckeraustauschstoffe, Süßstoffe, süßende Zutaten, Zuckerarten – kaum ein Mensch blickt noch durch bei der Masse der Bezeichnungen für Süßmacher in verarbeiteten Lebensmitteln. Das Problem: Neben Zucker kommt in verarbeiteten Lebensmitteln eine enorme Vielzahl an anderen Süßmachern zum Einsatz. Damit Sie herausfinden können, was in welchem Produkt steckt, hat die Verbraucherzentrale eine App entwickelt, mit der Sie sich direkt vor dem Supermarktregal informieren können.


 

Ernährungsempfehlungen: Calcium – für ein (knochen)starkes Leben

Gesund älter werden und Beweglichkeit bewahren ist ein Wunsch von Vielen. Ein wichtiger Baustein zum Wohlbefinden im Alter ist die Knochengesundheit. Vielen Menschen kommt bei diesem Thema sofort das Stichwort Calcium in den Sinn. Doch wie viel Calcium sollten wir zu uns nehmen und was bewirkt Calcium im Körper?


 

Nachhaltigkeit: Pausenbrote - zu schade zum Wegwerfen

Jeder Deutsche wirft im Jahr durchschnittlich 82 kg Lebensmittel weg. Zwei Drittel davon wären vermeidbar. Auch viele Pausenbrote landen im Müll, Schulhausmeister können ein Lied davon singen. Wie sieht eine leckere Pausenverpflegung aus, die auch bei den Schülern ankommt?


 

Ernährungsempfehlungen: Fasten – weit mehr als nur weniger Essen

Ob aus religiösen Gründen, um dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun, zur Vorbeugung vor Krankheiten oder zur Selbstfindung – seit Jahrtausenden fasten Menschen aus unterschiedlichsten Gründen. Fasten ist dabei mehr als der bloße Verzicht auf Nahrung.


 

Lebensmittelrecht: Beim Einkauf aufs Etikett achten

Wer genau wissen möchte, was er isst, sollte sich beim Einkauf nicht von schönen Bildern und gut klingenden Namen leiten lassen. Ein Blick auf das Etikett verrät, was in der Verpackung tatsächlich steckt.

-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist