Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernaehrung (07/2014)


vom: 2014-07-17 17:41:03


Newsletter Nr. 07 vom 17.07.2014

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung (Warenkunde, Gesundheit, Verbraucherschutz, Hygiene, Kinderernährung) möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de


Veranstaltungstipp: 21. Ernährungsfachtagung der DGE-BW e.V. "Armut als Ernährungsrisiko" am 11. September 2014

Auch in Deutschland leben zunehmend mehr Menschen unterhalb der Armutsgrenze – und müssen sich damit auch beim Essen einschränken. In Fachvorträgen zu Strukturdaten und Studien zum Ess- und Trinkverhalten von Menschen aus einkommensschwachen Familien soll die Situation näher beleuchtet werden. Aus der Sicht der GesundheitsexpertInnen, der Ernährungsbildung und der Verpflegung in Kitas- und Schule sollen Strategien und Zugangswege sowie Ansätze für Politik und Bildungsarbeit aufgezeigt werden.


 

Veranstaltungstipp: 18. Heidelberger Ernährungsforum "Jugend und Ernährung. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung"

Welche Entwicklungsaufgaben müssen Jugendliche bewältigen und wie beeinflusst das ihr Ess- und Konsumverhalten? Welchen Stellenwert hat Essen für Jugendliche zu Hause und unterwegs? Diese und weitere Themen rund um "Jugend und Ernährung" greift das 18. Heidelberger Ernährungsforum der Dr. Rainer Wild-Stiftung in Kooperation mit der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. vom 01. - 02. Oktober 2014 auf. 


 

Medientipp: S3-Leitlinie zur „Prävention und Therapie der Adipositas“ aktualisiert

Die 2007 erschienene S3-Leitlinie Prävention und Therapie der Adipositas ist in einer aktualisierten Fassung verfügbar. Für die Neuauflage wurden alle Kapitel der Leitlinie überarbeitet, dabei wurden die Ergebnisse neuer Studien berücksichtigt.


 

Essen und Trinken: Wo, wann, wie & mit wem? – Einflüsse auf das Essverhalten

Nicht nur Hunger und Durst beeinflussen unser Essverhalten. Zahlreiche psychologische und umweltbedingte Faktoren nehmen Einfluss darauf, was wir essen und wie viel wir essen. Wie Umweltfaktoren und Essverhalten zusammenwirken erläuterte Prof. Dr. Nanette Ströbele-Benschop im Rahmen der großen Tagung „Essen ist mehr“ für Ernährungsfachkräfte des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.


 

Empfehlungen: Schwung im Alltag

Viele kennen das Problem: ein straff organisierter Tag mit wenig Zeit. Wie kann man mit wenig Zeitaufwand mehr Bewegung in den Alltag bringen? Es gibt Tricks, wie alltägliche Bewegungen gesteigert werden können – ganz ohne Fitnessstudio.


 

Kinderernährung: Abschied von der Babyflasche

Rund um den 1. Geburtstag wird Ihr Kind am Tisch mitessen. Es fühlt sich am Familientisch wohl und versucht wie die Großen, die Gabel zu verwenden. Mit etwas Unterstützung kann es auch aus dem Glas oder der Tasse trinken. Das Babyfläschchen braucht es nicht mehr.


 

Lebensmittel: Erfrischung im Sommer - von Sorbet bis Milcheis

Was unterscheidet Fruchteis, Sorbet oder Creme Eis voneinander? Wie kann man zu Hause selbst ein leckeres Eis zubereiten?

-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist