Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernaehrung (10/2014)


vom: 2014-10-23 14:58:55


Newsletter Nr. 10 vom 23.10.2014

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de

 

Infodienst Ernährung mit neuem Layout

Der Infodienst Ernährung hat im Oktober eine neues Gesicht bekommen. Dabei sind auch strukturelle Änderungen vorgenommen worden. Die zentralen Rubriken  lauten nun "Empfehlungen", "Lebensmittel", "Nachhaltigkeit" und "Küchentipps". Daneben finden Sie alle aktuellen Informationen zu den baden-württembergischen Landesinitiativen BeKi und Blickpunkt Ernährung. Schauen Sie mal rein!


 
 

Veranstaltungstipp: DGE Fortbildungsseminare in Esslingen

Die Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. wird künftig in Kooperation mit der DGE in Bonn und anderen Seminaranbietern qualitätsgesicherte Fortbildungen zu speziellen Themenin Esslingen anbieten. Die Reihe startet am 22. November 2014 mit dem aktuellen Thema Allergene und deren Kennzeichnung.


 

 

Medientipp: Videoclips zum aid-Ernährungsführerschein

In fünf Videoclips wird der aid-Ernährungsführerschein vorgestellt. Neben dem Unterrichtskonzept, dem Lernerfolg der Kinder und den Materialien werden Hygiene und sicheres Schneiden thematisiert.


 

 

Medientipp: Neue Unterrichtsmaterialien Hauswirtschaft

Das Informationsportal oekolandbau.de bietet zwei Unterrichtseinheiten für die Ausbildung von Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschaftern. In den Modulen „Einkauf von Bio-Lebensmitteln“ und „Nachhaltige Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung“ lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Aspekte der ökologischen Hauswirtschaft kennen. Neben methodisch-didaktischen Hinweisen, kurzen Hintergrundinformationen und konkreten Unterrichtsskizzen enthalten die einzelnen Einheiten auch abwechslungsreiche Arbeitsmaterialien.


 

Lebensmittel: Kürbisse - Vielseitige Riesenbeeren

Kürbispflanzen entwickeln die größten Früchte der Welt. Botanisch gesehen zählen sie zu den Beeren. Im Herbst schmücken sie zahlreiche Hauseingänge.


 

Blickpunkt Ernährung:  Armut als Ernährungsrisiko

Armut macht krank und wer arm ist, hat eine deutlich kürzere Lebenserwartung. Auch im reichen Baden-Württemberg ist Armut ein Problem. Bei der 21.Ernährungsfachtagung der DGE-BW zum Thema Armut als Ernährungsrisiko in Stuttgart-Hohenheim diskutierten Wissenschaftler über die Folgen.


 

 

Lebensmittel: Steaks, Sauerbraten & Co – wie werden sie zubereitet?

Schmoren, Braten oder Kochen? Die Zubereitung eines Fleischgerichtes stellt für Viele eine Herausforderung dar. Ob Schwein, Rind oder Geflügel, die Auswahl beim Mezger und an der Frischetheke ist groß. Welches Stück Fleisch eignet sich wofür?


 

 

Nachhaltigkeit: Ein bisschen nachhaltig kann jeder!

„Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde. Sich nachhaltig zu verhalten ist angebracht, damit auch zukünftige Generationen auf die gleichen Ressourcen zurückgreifen können wie wir. Das gilt auch für unser Essen und Trinken, wie wir es zubereiten und woher wir die Lebensmittel bekommen. Was bedeutet eine „nachhaltige Ernährung“ konkret?

 

-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist