Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Nr. 9 vom 17.09.2015


vom: 2015-09-17 12:02:21


Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de


 

Medientipp: Erklärfilm: Bio aus Baden-Württemberg

Sie wollen biologisch erzeugte Lebensmittel kaufen – sind sich aber nicht immer ganz sicher, welche Produkte wirklich Bio sind und was eigentlich unter einer biologischen Erzeugung genau zu verstehen ist.

Welche verlässlichen Bio-Siegel es gibt und für was der Bio-Anbau steht, erfahren Sie im Erklärfilm „Bio aus dem Genießerland Baden-Württemberg“.


 

Medientipp: Film: Mittagstisch statt hektisch

Sie finden, es ist an der Zeit, Ihre Gewohnheiten zu ändern und der Mittagspause sowie dem Mittagstisch wieder mehr Wertschätzung entgegen zu bringen? Mit unseren 12 ½ Strategien für einen guten Mittagstisch möchten wir Sie dabei unterstützen.

Wie man es besser nicht machen sollte, zeigt der Film „Lieber Mittagstisch statt hektisch“ mit dem Kabarettisten Philipp Weber.


 

Medientipp: Eine Box 20 Blogs – Die Food-Blogger-Aktion

Seit Mitte August läuft die Aktion mit bekannten Food-Bloggern aus Baden-Württemberg. An alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden Lebensmittelpakete mit einer bunten Mischung an hochwertigen regionalen Bio-Produkten versendet. Aus Alblinsen, Romanesco, Zwetschgen und Co zaubern die Blogger aktuell ein Drei-Gänge-Menü. Die daraus entstandenen Rezepte finden Sie auf MACH´S MAHL.


 

Medientipp: „Die Nährstoffe – Bausteine für Ihre Gesundheit" aktualisiert

Die Broschüre informiert über die Aufgaben der verschiedenen Nährstoffe in unserem Organismus, die für den Stoffwechsel benötigten Mengen und das Vorkommen in Lebensmitteln. Sie erläutert die Funktionen von energieliefernden Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und geht auf präventive Aspekte der Nährstoffe und Nahrungsinhaltsstoffe ein. In der überarbeiteten Auflage sind u. a. die aktuellen 10 Regeln der DGE und die neuen Referenzwerte für Energie, Vitamin B1, Vitamin B2, Niacin, Vitamin C und Selen berücksichtigt.

   

BeKi: Kleine Früchteforscher entdecken Obst und Gemüse

Die pädagogische Begleitung des EU-Schulobst- und –gemüseprogramms in Baden-Württemberg bietet vielfältige Bildungsaktivitäten rund um das Thema Obst und Gemüse.


 Etikett eines Karottensafts mit dem Bio-Zeichen Baden-Württemberg  

Nachhaltigkeit: Bio-Lebensmittel - Zwischen Werten und Trends

Ob Eier vom Hofladen um die Ecke, vegane Fertiggerichte aus dem Supermarkt oder glutenfreie Kekse aus dem Naturkostladen. Bio-Lebensmittel sind inzwischen nicht nur allgegenwärtig, sie genügen auch immer stärker den Ansprüchen verschiedener Ernährungstrends. Doch worin zeichnen sich Bio-Lebensmittel eigentlich aus?


 verschiedene Wasserflaschen  

 Lebensmittel: Wasser ist nicht gleich Wasser

Neben Leitungswasser gibt es Mineralwasser, Quellwasser, Tafelwasser  oder Heilwasser. Doch worin liegt der Unterschied? Erfahren Sie mehr über die Merkmale der einzelnen Wässer und entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist.

-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist