Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernährung (April/2016)


vom: 2016-04-14 12:05:35


Newsletter Nr. 04 vom 14.04.2016

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung (Warenkunde, Gesundheit, Verbraucherschutz, Hygiene, Kinderernährung) möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de

Veranstaltungstipp: Schulfrucht-Tage vom 6. bis 10.Juni 2016

Aus dem Tag der Schulfrucht werden 2016 erstmals die Schulfrucht-Tage. Sie finden von 6. bis 10. Juni 2016 in Baden-Württemberg statt. Bereits zum vierten Mal sind am EU-Schulobst- und -gemüseprogramm teilnehmende Kitas und Schulen eingeladen, das Thema Obst und Gemüse einen oder mehrere Tage in den Mittelpunkt des Kita- bzw. Schullebens zu stellen.


Veranstaltungstipp: N!-Tage: 03.-04.06.2016 - HeldeN!-Box

Bei den N!-Tagen 2016 soll ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung gesetzt werden. Für Gastronomiebetriebe im Land wird die kostenlose „HeldeN!-Box" angeboten. In dieser kompostierbaren Reste-Box können die Gäste übrig gebliebene Speisen einfach und bequem mit nach Hause nehmen.


Medientipp: Zu gut für die Tonne - neue, kostenlose Schülermaterialien

Die neuen, kostenlosen Schulmaterialien der Aktion „Zu gut für die Tonne“ machen Schülerinnen und Schüler auf den Wert von Lebensmitteln und die Folgen ihrer Verschwendung aufmerksam – und zeigen, was dagegen getan werden kann.


Medientipp: Neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale: Mit Kindern essen

Dieser Ratgeber zeigt, welche kindlichen Bedürfnisse das Essverhalten steuern und wie Eltern darauf Einfluss nehmen können. Rund 120 erprobte vegetarische Familienrezepte bieten die Möglichkeit, das Gelernte direkt auf den Tisch zu bringen.


Medientipp: Ordner "Essen und Trinken in Tageseinrichtungen für Kinder"

In der 4. vollständig überarbeiteten Auflage des Ordners werden alle wichtigen Themen rund um die Verpflegung von Kindern in Tageseinrichtungen aktualisiert. Der Ringordner richtet sich an Multiplikatoren, Mitarbeiterinnen in Kindertagesstätten und interessierte Eltern.


Medientipp: DGE-Broschüre "Snacks an weiterführenden Schulen"

Die Broschüre "Snacks an weiterführenden Schulen" ergänzt den "DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung" und definiert Kriterien und Anforderungen an ein gesundheitsförderndes Snackangebot. Zudem liefert sie Informationen über Ziel und Zielgruppen der Snacks innerhalb der Verpflegung und gibt Tipps zu Verpackungen und Lebensmittelkennzeichnung.


Internettipp: Neuer Web-Auftritt der Initiative "Trinken im Unterricht"

Auf der Website der Initiative „Trinken im Unterricht" finden Pädagogen, Eltern und Schüler Informationen über gesundes Trinken im Schulalltag, kostenfreie Praxisangebote und Unterrichtsmaterialien sowie die Hintergründe und Ziele der Initiative.


Empfehlungen: Mangelernährung bei Säuglingen und Kleinkindern vermeiden

Säuglinge und Kleinkinder wachsen sehr rasch. Sie verdreifachen ihr Gewicht im Laufe des 1. Lebensjahrs und haben einen sehr hohen Bedarf an Makro- und Mikronährstoffen. Ihre Kapazität zur Nahrungsaufnahme ist begrenzt und nicht alle Kinder sind gleich gute Esser. Eine ausgewogene Beikost ist deshalb besonders wichtig, um die Nährstoffversorgung zu sichern.


Lebensmittel: Senf - ein vielfältiger Genuss

Ob mild, süß oder scharf – für Viele ist Senf ein abwechslungsreicher Begleiter. Zur Weißwurst, im Salatdressing oder als kleiner Genuss beim abendlichen Vesper, Senf darf in keinem Haushalt fehlen.


Küchentipp: Erste Kücheneinrichtung - was ist notwendig?

Endlich in einer eigenen Wohnung. In der Regel bieten die ersten Wohnungen nicht viel Platz und die Anschaffungen für die Küche müssen gut überlegt werden.
In dem neuen Lebensabschnitt fehlt es manchmal an Zeit und vielleicht auch an der Übung beim Kochen.

 


 

-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist