Newsletter-Archiv: Ernährung

 

Newsletter Ernährung (Feb/2017)


vom: 2017-02-16 10:06:40


Newsletter Nr. 2 vom 16.02.2017
 
Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

mit dem Infodienst-Newsletter Ernährung informieren wir Sie monatlich über Neuigkeiten aus der Welt der Ernährung. Neben aktuellen und unabhängigen Artikeln aus allen Bereichen der Ernährung möchten wir Sie über Veranstaltungen, Termine und neue Materialien auf dem Laufenden halten.
Auf unserer Homepage www.ernaehrung-bw.de finden Sie außerdem weitere interessante Artikel.

Ein abwechslungsreiches Lesevergnügen wünscht Ihnen

Das Ernährungsteam der
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume
www.ernaehrung-bw.de

 

Veranstaltungstipp: Fachtagungen "Schulmensen gut geplant" im März in Tübingen und Lichtenau

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) veranstaltet zusammen mit der Akademie Ländlicher Raum (ALR) wieder zwei Tagungen zum Thema Schulmensen. Der Fokus der Veranstaltungen liegt auf der kompetenten Planung einer eigenen Mensa.


 

Veranstaltungstipp: DGE-Forum zum Thema Hülsenfrüchte am 16.März

Linsen, Lupine, Soja und Co. nehmen nicht nur auf dem Speiseplan von Veganern eine immer größere Rolle ein. Deswegen dreht sich bei der Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) alles um heimische und exotische Hülsenfrüchte.


 

Medientipp: 13. DGE-Ernährungsbericht

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den inzwischen 13. Ernährungsbericht seit 1969 vorgelegt. Diese Dokumentation und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen sind eine wichtige Grundlage für die Ernährungs-  und Gesundheitspolitik.


 

Infotipp: Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) startete am 1. Februar 2017

Die Verbraucher in Deutschland bekommen einen neuen Ansprechpartner für Ernährungsfragen: Das Bundezentrum für Ernährung (BZfE), eingerichtet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), informiert kompetent rund ums Essen und Trinken. Neutral, wissenschaftlich fundiert und vor allem ganz nah am Alltag von Verbraucherinnen und Verbrauchern. Im neuen Bundeszentrum werden die bisherigen Aufgaben des aid infodienst e.V. (aid) und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung rund um das Thema Ernährung gebündelt.



 

Infotipp: Frische Lebensmittel online kaufen

Der Handel mit frischen Lebensmitteln im Internet wird sich zu einem wichtigen Geschäftsbereich der Lebensmittelbranche entwickeln. Das ist ein Ergebnis der Untersuchung E-Food im Frischemarkt des Marktwächter-Teams der Verbraucherzentrale Brandenburg. Im Rahmen der Marktanalyse wurden deutschlandweit Online-Händler frischer Lebensmittel identifiziert.
 


 

Lebensmittel: Süß, süßer, Süßstoffe

Zu viel Zucker schadet auf Dauer den Zähnen und der Figur. Da scheinen Süßstoffe, die so gut wie keine Kalorien liefern, den Blutzuckerspiegel nicht beeinflussen und kein Karies verursachen, die perfekte Alternative zu sein. Doch viele Verbraucher sind durch Schlagzeilen in den Medien verunsichert.


 

Empfehlungen: Sushi: Häppchenweise japanischer Genuss

Mal gerollt oder als Tütchen geformt, mal mit Fisch oder vegetarisch: Sushi gibt es in zahlreichen Varianten. Die kleinen Happen sind nicht nur schön anzusehen. Sie haben auch geschmacklich einiges zu bieten und lassen sich mit wenigen Zutaten und etwas Übung selbst herstellen.
 


 

Lebensmittel: Alternative Milcharten: Die Auswahl ist groß

Wer auf Kuhmilch verzichtet, sei es wegen einer Laktoseintoleranz, einer Milcheiweißallergie, weil er sich vegan ernährt oder einfach etwas neues ausprobieren möchte, kann aus einem reichlichen Angebot an pflanzlichen Alternativen auswählen.
 


-- Um Ihre Einstellungen zu ändern, besuchen Sie [PREFERENCES]
 
 
Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum
tincan limited | phplist